[Claims Management] [Projekt Management] [Contract Management]

Claims-Management nach dem PRO:CLAIM®-Konzept

Basis für eine eine Forderung bildet zunächst eine Fallanalyse, ob der Vorgang nachweisbar durch die Gegenseite zu vertreten ist. Eine realistische Zielsetzung, in welcher Höhe und mit welchen Randbedingungen eine Forderung präsentiert werden kann oder sollte, erfordert eine ausreichende Information (Profiling), sowohl über die eigenen Interessen (Projekt, Vertrieb, Unternehmensführung), als auch über die fremden Absichten. Die Strategie beschreibt die grundsätzliche Richtung und somit auch mögliche Zwischenziele, wobei die Taktik die Methode definiert, mit der das Ziel erreicht werden soll.

Aktives CLAIMS MANAGEMENT

Ein aktives Claims Management beginnt, bevor der Vertrag unterschrieben ist und endet erst, wenn das Projekt abgeschlossen wurde. Aktives Claims-Management wacht kontinuierlich über das Projekt und reagiert um

  • Risiken (fremde Claims) abzuwehren und
  • eigene Ansprüche durchzusetzen

Unsere erfahrenen und professionellen Mitarbeiter haben sich das Ansehen unserer Kunden durch Ihre Erfolge erworben. Auch wenn wir das Konzept vertreten, dass Claims Management am ersten Tag des Projektes beginnen sollte, so haben wir doch einen beachtlichen Erfolg bei der Aufarbeitung von problematischen Claims, zu denen wir erst in einem späten Stadium konsultiert wurden. Selbst in äußerst problematischen und scheinbar aussichtslosen Fällen haben wir durch unseren Beitrag zu einer erheblichen Ergebnisverbesserung beitragen können.

Wir unterstützen Sie

Sie haben eine Forderung an einen Vertragspartner? Sie suchen Unterstützung bei der Erstellung oder der Abwehr eines Claims. Wir können Sie unterstützen:

    • Erarbeiten von Claimstrategien
    • Erarbeiten von zusätzlichem Claim-Potenzial
    • Aufbereiten und Präsentieren Ihrer Forderungen
    • Verhandeln Ihrer Forderungen
    • Durchsetzen Ihrer Forderungen
    • Begutachtung Ihrer selbst erstellten Claims
    • Abwehr von gegen Sie gerichteten Forderungen
    • Unterstützung und Erstellen von Mega-Claims
    • Aufbereitung der Vorgänge bei Gerichtsverfahren
    • Coaching und Training Ihres Teams
    • auch als Ghost Negotiator, ohne dass ihr Partner dies erfährt

Mit unserer Erfahrung helfen wir Ihnen auch, wenn der Vorgang eskaliert und Sie eine Entscheidung vor einem lokalen Gericht, oder auch bei Schiedsgerichten im In- und Ausland herbeiführen wollen. Grundsätzlich ist unser vorrangiges Ziel, eine aussergerichtliche, kommerziell sinnvolle Einigung zu erzielen, ohne dass Sie ihren Geschäftspartner verlieren.

Jeder Claim ist ein Projekt

Wir betrachten jeden Claim wie ein eigenes Projekt. Um einen Claim erfolgreich durchzusetzen, spielt die Entwicklung und Präsentation oft eine erhebliche Rolle. Je grösser der Claim, desto wichtiger ist die strategische Adressierung bei dem gegnerischen Unternehmen. Wir nutzen die Methoden des Projektmanagements, um grössere Claims erfolgreich durchzusetzen. Wir helfen Ihnen bei der Entwicklung von erfolgreichen Strategie, Unterstützen Sie bei der Formulierung von Schriftwechsel und Beraten Sie bei Entscheidungen. Dieselbe Logik trifft selbstverständlich auch auf die Abwehr von gegnerischen Forderungen zu.